Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Wahlen - Archiv
Bundestagswahl 2017
Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisgebietsreform stoppen"
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Panoramen
Kontakt
Bundestagswahl 2017
Beantragung Briefwahlunterlagen…
Briefwahlunterlagen beantragen für die Bundestagswahl am 24.09.2017
Bekanntmachungen
Wahlgebietseinteilung
Hier finden Sie die Zuordnung der Straßen zu den einzelnen Wahlbezirken nach Straßen ...weiter
Informationen für Menschen…
Stimmzettelschablonen:Unter der Nummer 0355 22549 können blinde und sehbehinderte ...weiter
Hinweise für die Wahlvorstände…
Hinweise für Wahlhelfer…
Häufig gestellte Fragen werden hier beantwortet.
Wahlhelfer - Bewerbungsformular…
Hier können Sie sich online als Wahlhelfer bewerben.
Rechtsgrundlagen
Ergebnisdarstellung
Kontaktdaten
Frank Kulik Wahlleiter Am Markt 1 03130 Spremberg Tel.: 03563 340320 E-Mail: wahlleiter@stadt-spremberg.deVeronika ...weiter
Informationen für Menschen mit Behinderungen
Stimmzettelschablonen:

Unter der Nummer 0355 22549 können blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler zur Bundestagswahl 2017 eine Stimmzettelschablone anfordern. Siehe auch unten stehende Pressemitteilung Blinden- und Behindertenverband.

Barrierefreie Wahllokale:

Sie finden hier eine Übersicht zu barriefreien Wahllokalen. Ein entsprechender Hinweis auf den barrierefreien Zugang zum Wahlraum ist auf den Wahlbenachrichtigungskarten durch den Aufdruck eines Piktogramms mit dem Rollstuhlfahrersymbol vermerkt. Körperbehinderte Wahlberechtigte, welche nicht in diesen Wahlbezirken wohnen, aber dennoch im Wahlraum wählen möchten, haben die Möglichkeit einen Wahlschein zu beantragen. Mit diesem Wahlschein wird ihnen die Möglichkeit eröffnet, in jedem beliebigen Wahlraum des jeweiligen Wahlgebietes zu wählen. Für alle betroffenen Wähler besteht auch grundsätzlich die Möglichkeit der Teilnahme an der Briefwahl. Die entsprechenden Briefwahlunterlagen können bis zum 22.09.2017, 18:00 Uhr bei der Wahlbehörde Stadt Spremberg im Bürgerbüro, Am Markt 2 in 03130 Spremberg beantragt werden. Ein entsprechendes Antragsformular ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte abgedruckt. Darüber hinaus kann der Antrag auch schriftlich, mündlich in der Wahlbehörde oder per E-Mail eingereicht werden. Für die Beantragung eines Wahlscheines per E-Mail steht der Online-Bürgerservice auf der Internetseite der Stadt Spremberg unter www.stadt-spremberg.de/ Bundestagswahl zur Verfügung.



PDF-Datei   Pressemitteilung Blinden- und Sehbehindertenverband
PDF-Datei   Barrierefreie Wahllokale
SeitenanfangDruckvorschau

Zurück







Suche
Weiterempfehlung
Kontakt
3xcms
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.