Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Panoramen
Kontakt
Aktuelles
Online Befragung
Hallo Spremberger, mein Name ist Jana Wolter und ich führe im Rahmen meiner Bachelorarbeit ...weiter
Verkehrseinschränkung zum…
Anlässlich des traditionellen Herbst- und Töpferfestes des City Werberings e. V. ...weiter
Eingeschränkte Nutzung der…
Auf Grund der Durchführung eines Wettkampfes am Sonnabend, dem 23.09.2017, kann ...weiter
Schließung der Schwimmhalle…
Zum 3. Mal findet vom 30.09.2017 bis zum 02.10.2017 in der Schwimmhalle das 48-h-Schwimmen, ...weiter
Spremberg ruft Wettbewerb…
Die Stadt Spremberg und die Wirtschaftsförderung ASG Spremberg GmbH rufen wiederholt ...weiter
Durchlass anstelle Brücke…
Am Fahrradweg zwischen Am Bach und Lindenplatz im Ortsteil Cantdorf beginnen am ...weiter
Stellenausschreibung - Erzieher…
Die Stadt Spremberg stellt ab dem 1. Januar 2018 einen Erzieher (m/w) für ihre ...weiter
16. Ausbildungs- und Studienbörse…
Zum 16. Mal öffnet die Berufsorientierende Oberschule Spremberg (BOS) für die Ausbildungs- ...weiter
„Vielfalt verbindet“…
Unter diesem Motto beginnt am 24. September deutschlandweit die Interkulturelle ...weiter
Fördermittel für Unternehmer…
Auch im Jahr 2017 werden im ländlichen Raum wieder viele Projekte mit den unterschiedlichsten ...weiter
Das Spremberger Heimatfest 2017 in Zahlen

1 musikalisches Höhenfeuerwerk mit Lasershow begeisterte tausende Besucher. Es gab

3 große Festbereiche zum Feiern. An

6 Bühnen wurde getanzt, zugehört und mitgemacht. Mit

12 Hoheiten aus vielen Regionen wurde das Straßenbild noch bunter und mit

50 Stunden „Kultur non stopp“ bereichert. Dazu gesellten sich über

80 Künstler- und Sportlergruppen, Vereine, Solisten und Akteure; es kamen über

300 Mitwirkende, die den Eröffnungsumzug mit 30 Bildern gestalteten.

800 Parkplätze reichten nicht für alle Besucher aus. Die Mitarbeiter der Stadt hatten über

1.200 Stunden „alle Hände voll zu tun“ und die

10.000 Faltblätter mit dem Programm waren an den Tagen zuvor schon begehrt bei den ca.

42.000 Besuchern an allen drei Festtagen.

Emotional wurde es am Sonntag bei der Verabschiedung von Nicole Pietkiewicz aus ihrem Ehrenamt der Spreenixe. Gekrönt wurde das Fest anschließend mit der Ernennung der „19. Spremberger Spreenixe“, Francy Kuhlee.

Nicht nur kulinarisch gut versorgt wurden Besucher an über 100 Ständen. Es gab Informationen von Firmen, Vereinen und Autohäusern zu erkunden. So manches Maskottchen und historische Figur wurde zum Leben erweckt und begrüßte unsere Gäste.

Der Kleine Markt mit dem Bürgergarten begeisterte das Kinderherz; Eltern und Großeltern, konnten einmal durchatmen von den Geräuschen und dem Stimmengewirr auf den Straßen und Plätzen.

Der Schaustellerpark ließ so manchen Gast im „Kreise“ tanzen oder in die „Luft“ gehen, verwöhnte die kleinen und großen Gäste mit Zuckerwatte, kandierten Süßigkeiten und vielen anderen Leckereien.

1 2 3 [>] 







Suche
Weiterempfehlung
Kontakt
3xcms
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.